Materialien und Untersuchungen zur Utopie und Phantastik

Die Reihe Materialien und Untersuchungen zur Utopie und Phantastik widmet sich dem utopisch-phantastischen Genre von der Antike bis in die Neuzeit. Die Bände erschließen diese reiche Tradition sowohl durch Bibliografien und Lexika und als auch durch Nachdrucke/Reprints von verschollenen bzw. vergriffenen Klassikern. Es besteht die Möglichkeit zur Subskription der Reihe.

 Band 1

Nessun Saprà
Lexikon der deutschen Science Fiction und Fantasy 1870–1918.
Vorwort von Klaus Geus.
Oberhaid: Utopica, 2005
Materialien und Untersuchungen zur Utopie und Phantastik; Bd. 1.
314 S., Hardcover
68 EUR
ISBN-13: 978-3-938083-01-7
 

Das Lexikon stellt ein unentbehrliches Nachschlagewerk zur frühen deutschsprachigen Science Fiction und Fantasy dar. Über 400 Autoren und 800 Werke sind – vielfach zum ersten Mal – biografisch und bibliografisch korrekt erfasst. Die 200 wichtigsten Romane und Kurzgeschichtensammlungen werden ausführlich beschrieben. Über die in lexikalischen Artikeln übliche Beschränkung auf biografische und bibliografische Daten hinaus bietet das Lexikon eine kritische Wertung und Würdigung der Autoren und ihrer Werke hinsichtlich ihrer literarischen Stellung, politischen Haltung und ästhetischen Besonderheiten. Aufgenommen sind ferner Illustratoren, Verleger, Regisseure und andere Künstler. Ein einführendes Vorwort sowie eine 35-seitige Bibliografie runden dieses Standardwerk ab.

Pressestimmen und Leseprobe finden Sie hier.

Bestellen Sie versandkostenfrei innerhalb Deutschlands! Zum Bestellformular geht es hier

 Band 2

Nessun Saprà
Lexikon der deutschen Science Fiction und Fantasy 1919–1932.
Vorwort von Klaus Geus.
Oberhaid: Utopica, 2007
Materialien und Untersuchungen zur Utopie und Phantastik; Bd. 2
326 S. - Hardcover
79 EUR
ISBN-13: 978-3-938083-02-4
 

Das Lexikon stellt ein unentbehrliches Nachschlagewerk zur deutschen Science Fiction und Fantasy der Weimarer Zeit dar. Über 400 Autoren und 800 Werke sind – vielfach zum ersten Mal – biografisch und bibliografisch korrekt erfasst. Die 200 wichtigsten Romane und Kurzgeschichtensammlungen werden ausführlich beschrieben. Aufgenommen sind ferner die wichtigsten Illustratoren, Verleger und Künstler aus der bildenden und darstellenden Kunst. Ein Vorwort, eine 30-seitige Bibliografie sowie ausführliche Autoren- und Werkregister runden dieses Standardwerk ab.
 

Pressestimmen und Leseprobe finden Sie hier.

Bestellen Sie versandkostenfrei innerhalb Deutschlands! Zum Bestellformular geht es hier

 Band 3

Lexikon der deutschen Science Fiction und Fantasy 1933-1945.
Hrsg. v. Nessun Saprà  (voraussichtlicher Erscheinungstermin: 1. 11. 2009)

 Band 4

Julius von Voß
Ini: Ein Märchen aus dem ein und zwanzigsten Jahrhundert;
Eine Utopie der Goethe-Zeit.
Erläutert von Ulrich Blode
Oberhaid: Utopica, 2008
Materialien und Untersuchungen zur Utopie und Phantastik; Bd. 4
212 S. - Hardcover
29,98 EUR
ISBN-13: 978-3-938083-11-6
 

Julius von Voss, ein Zeitgenosse Goethes, verfasste 1810 einen der ersten echten Science-Fiction-Romane der Welt. Erstaunlich sind neben der amüsant-unterhaltsamen Handlung die zahlreichen präzisen Vorhersagen auf dem Gebiet der Technik und des Militärwesens.
Ulrich Blode erschließt dieses verschollene Juwel der klassischen Unterhaltungsliteratur durch ausführliche Vor- und Nachbemerkungen.

Bestellen Sie versandkostenfrei innerhalb Deutschlands! Zum Bestellformular geht es hier

 In Vorbereitung befinden sich:

- Lexikon der Utopien und Staatsromanen. Hrsg. v. Volker Konrad u. a.
 (noch unbestimmter Erscheinungstermin)
- Bibliografie der deutschen Science Fiction und Fantasy 1870-1945. Hrsg. v. Horst Illmer u. a.
 (noch unbestimmter Erscheinungstermin)
- Max Valier: Utopisch-technische Erzählungen
 (noch unbestimmter Erscheinungstermin)
 

Bestellen Sie versandkostenfrei innerhalb Deutschlands! Das Bestellformular finden Sie hier.